Mosse, Rudolf

(1843-1920)
   German publisher and philanthropist. He was born in Oraetz. He founded an advertising business in 1867, and several years later established the Berliner Tageblatt, one of Germany's leading newspapers. In 1880 he acquired the Allgemeine Zeitung des Judentums. His activities on behalf of the community included the setting up of a hospital in Graetz and the founding of an educational institute in Wilhelmsdorf.

Dictionary of Jewish Biography. .

Look at other dictionaries:

  • Mosse, Rudolf — (1843 1920)    publisher; founder of the Berliner Tage blatt, one of the Weimar era s premier newspapers.* One of fourteen children, he was born in Gratz, southwest of Posen, to a cultured and modestly prosperous Jewish family doctor. He left… …   Historical dictionary of Weimar Republik

  • Rudolf-Mosse-Stift — Mosse Stift in Berlin Wilmersdorf Das Mosse Stift ist ein Gebäude im Berliner Ortsteil Wilmersdorf des Bezirks Charlottenburg Wilmersdorf, das 1893 bis 1895 errichtet wurde. Es ist benannt nach seinen Stiftern Emilie und Rudolf Mosse, die hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Mosse — (* 9. Mai 1843 in Grätz, Provinz Posen; † 8. September 1920 in Schenkendorf) war ein Berliner Verleger, Firmengründer und Geschäftsmann. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Mosse — Mosse, Rudolf, Zeitungsverleger und Inhaber eines Annoncenbureaus, geb. 9. Mai 1843 zu Grätz in Posen, eröffnete 1867 in Berlin ein Annoncenbureau, dem bald zahlreiche Zweigniederlassungen in allen größern Städten Deutschlands und den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mosse — Mosse, Rudolf, Industrieller, geb. 9. Mai 1843 in Graetz, gründete 1867 in Berlin eine Annoncenexpedition, die zahlreiche Filialen in Deutschland, Österreich Ungarn und der Schweiz erlangte, und 1872 eine Buchdruckerei mit dem »Berliner… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rudolf Henning — Paul Rudolf Henning (* 15. August 1886; † 11. Oktober 1986) war ein deutscher Bildhauer und Architekt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks 4 Fußnoten …   Deutsch Wikipedia

  • Mosse-Stift — in Berlin Wilmersdorf Das Mosse Stift ist ein Gebäude im Berliner Ortsteil Wilmersdorf des Bezirks Charlottenburg Wilmersdorf, das 1893 bis 1895 errichtet wurde. Es ist benannt nach seinen Stiftern Emilie und Rudolf Mosse, die hier ein… …   Deutsch Wikipedia

  • MOSSE — MOSSE, family originating from Graetz, a small town in the former Prussian province of Posen. Born in Friedland, Niederlausitz, MARKUS MOSSE (1808–1865), the family s founding father, moved to Graetz in 1835, where he became a committed physician …   Encyclopedia of Judaism

  • Rudolf Mosse — (May 8, 1843 ndash; September 8, 1920) was a German publisher and philanthropistMosse was born in Grätz, Grand Duchy of Posen, as the son of Dr. Markus Moses. He began his career as an apprentice in the book printing establishment of Merzbach at… …   Wikipedia

  • Mosse — ist der Familienname folgender Personen: Albert Mosse (1846–1925), Jurist und Rechtsberater der Meiji Regierung in Japan George L. Mosse (1918–1999), US amerikanischer Historiker deutscher Herkunft; Sohn von Hans L. Mosse Hans Lachmann Mosse… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.